Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: können sie Bichler noch ruhig schlafen

können sie Bichler noch ruhig schlafen 8 Jahre 6 Monate her #1

  • admin
  • admins Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3273
  • Dank erhalten: 0
 Günter B ein Genosse (Eintrag 1215  Fam. Werner wird in den Tod getrieben)  Eintrag 1444 am: 28.Januar, 2011 20:18   Meine Herren V.V  Lautenbacher und vorbestrafter ex Vorstand Bichlerein  Freund und Geschäftspartner ( D. Werner ein Kunde der VR Bank  Oberhaching / Feldkirchen wird beerdigt )   Dunkle Stunden kennen viele von uns: Nachtstunden die nicht enden wollen; Fragen und Zweifel, die den Schlaf rauben; Schmerz, der die Kräfte verzehrt; Trauer, die verstummen lässt. In solchen Stunden ist es gut, dass wir nicht allein sind und bedürftig. Ist man völlig ohnmächtig der Willkür ausgesetzt entsteht Hass oder grenzenlose Verzweiflung. Dann ist es wichtig, Menschen zu haben, die einem beistehen und Mut machen. Doch niemand von denen, die die Macht hatten Dir zu helfen, reichten  dir die Hand An der Stelle im Vaterunser, „sondern erlöse uns von dem Bösen", muß ich an die Namen  der Banker in Oberhaching  denken. Dann bekommt das Böse Gesichter. Du fandest keinen Samariter der Dir seine Hand in Deiner größten Not reichte Auch diejenigen die Dir und anderen das Leben auf Erden zur Hoelle gemacht haben,sprich die Banker  werden irgendwann ihren hoechsten Richter Frage und Antwort stehen muessen. Gott mag keine Luegner! .. Daniel , lass es dir gut gehen wo du jetzt  bist, du bist nun in einer besseren Welt. Grüß all unsere Lieben dort drüben  mein Beileid geht an deine Frau      Günter mit Familie   ZITAT: VR Bank  München Land  mit Bichler treibt Kunden in den Tod!      Das gibt's in Oberhaching wirklich Also sperrt sie einfach das Konto ohne jede Warnung, ohne Benachrichtigung, und ebenso die Kreditkarte. Der Mann D. Werner  ist schwer herzkrank und erleidet deswegen eine  Attacke. Jetzt hat er keine Überlebenschance mehr. ( gestorben am 11.10.2010 ) Der Bank ist das scheißegal, die holt sich das Geld halt von der Witwe. Gibt's in der VR Bank München Land auch so brutale, menschenverachtende Methoden?? Sicher, die Banken kennen auch hierzulande keine Gnade. Alle Kredite werden sofort fällig falls der Bank der Meinung ist der Kunde kann nicht zahlen. Da sie aber nicht zahlen kann auch die Kredite nicht zurückzahlen, also werden Strafzinsen fällig. So wurden auch hier schon aus 20.000 DM 100.000 Schulden innerhalb wenigen Jahren.So muß man sein Haus verkaufen  ( weit unter Preis ) sonst wird es versteigert seitens der BAG Heuschrecke Was zählt schon ein Menschenleben, wenn's ums gute Geld geht. Die Witwe Frau Werner ist am 22.01.2011 ebenfalls wegen Existenzangst an einem Herzinfarkt verstorben Drei Monate nach dem ihr Mann beerdigt war. Die VR Bank mit diesen Bankern haben das Ehepaar in den Tod getrieben im Alter von 60 Jahren Herr Lautenbacher und Herr Mangstl den Termin der Bestattung im Landkreis Ebersberg können Sie im Rathaus erfahren

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1