Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Vorstrafen im Führungszeugnis Bichler als Vorstand

Vorstrafen im Führungszeugnis Bichler als Vorstand 8 Jahre 5 Monate her #1

  • admin
  • admins Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 3273
  • Dank erhalten: 0
In der Gesprächsführung unseriöser Bankberater, wie dieser Josef Bichler der VR Bank Oberhaching. Nun ist er vorbestraft. Der Berater Bichler redet Ihnen Fest- oder Tagesgeld rigoros aus. Mit dem Hinweis auf die Inflation und die geringen Renditen versuchen manche Berater, eine Anlage in Festgeld oder Tagesgeld zu verhindern. Richtig ist aber auch, dass ein solcher Abschluss für den Berater uninteressant ist. Er verdient damit keine Provision. Die Gesprächsführung mit einem Bankberater erfordert Vorwissen, Bauchgefühl und die richtige Reaktion. Bemerken Sie im Laufe der Beratung, dass der Berater nicht in Ihrem Sinne arbeitet, haben Sie eigentlich nur zwei Alternativen, die auf dasselbe hinauslaufen, entweder sagen Sie ihm auf den Kopf zu, dass er unseriös arbeitet, brechen das Gespräch ab und suchen sich eine neue Bank, oder Sie bleiben freundlich, führen die Beratung zu Ende und suchen sich dann eine andere Bank. Dies habe ich auch getan. Wie soll man Vertrauen haben wenn die Vorstände wie der Bichler nun vorbestraft sind wegen Lügen bei Gericht. Wie kann man einen Kunden Schweigegeld anbieten um seinen Arsch zu retten, dies als erster stellvertretender Vorstandssitzender in einer großen Genossenschaftsbank München Land?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1