Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Menschenverachtend, was mit Gustl Mollath geschieht

Menschenverachtend, was mit Gustl Mollath geschieht 5 Jahre 11 Monate her #1

  • admin
  • admins Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 3273
Sämtliche Medien berichten, alle Zeitungen sind voll von Gustl Mollath und seinem Schicksal, aber die Justiz spielt das unsaubere Spiel weiter. "Von der Justiz misshandelt", so schreibt SZ-Online vom 11. Juni 2013 (= Link) und die Justiz und die bayerische Staatsregierung glauben weiter, das Volk schaut zu.So ist es Gustl Mollath nach seiner Rückkehr in der Anstalt in Bayreuth ergangen und so hat er einer Kämpferin für seine Sache berichtet:
Ursula Prem via Twitlonger: Soeben habe ich einen Anruf von Gustl Mollath erhalten, der um ca. 19:35 Uhr wieder im BKH Bayreuth eingetroffen ist. Er sagte, kurz nach seiner Rückkehr seien der Neurologe Martin S. und der stellvertretende Stationsleiter Kai B. zu ihm gekommen, um ihn einer medizinischen Befragung zu unterziehen. So sollen sie sich erkundigt haben, ob er Doppelbilder sehe oder Selbstmordgedanken habe. Sie begründeten dies damit, dass die neurologische Untersuchung nach längeren Ausgängen obligatorisch und der Weg von München bis Bayreuth schließlich ziemlich weit und anstrengend sei. Gustl Mollath zeigte sich mir gegenüber sehr befremdet über diese demütigende Vorgehensweise und stimmte meinem Angebot zu, den Vorgang öffentlich zu machen, was ich hiermit tue.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.